Zum Inhalt springen

10 Webseiten mit denen du schnell und einfach Jobs im Ausland findest

Inhaltsverzeichnis

Du möchtest gerne im Ausland arbeiten aber hast eine Karriere angefangen, die dir keine Chancen bietet ins Ausland zu gehen? Du möchtest ein neues Leben beginnen oder einfach ein Abenteuer erleben?

Im Internet verkaufen viele die Idee, dass man unbedingt ein Online-Business haben muss, sich ein Standbein als virtueller Assistent aufbauen muss oder eine Millionen Euro braucht, um länger im Ausland leben zu können. Das ist Schwachsinn und nur eine Masche, um wieder ein neues Coaching zu verkaufen.

Mit der Offenheit für neue Erfahrungen und unkonventionelle Lebensstile ist es eigentlich recht einfach einen neuen Weg in einem anderen Land einzuschlagen. Hier sind ein paar Möglichkeiten und Webseiten, die einem einen einfachen, unkomplizierten und schnellen Start im Ausland ermöglichen.

Teleperformance

Eine der einfachsten und von mir persönlich validierten Möglichkeiten für Arbeit und Leben im Ausland. Teleperformance stellt Leute aus ganz Europa ein, bietet Umzugspakete an und stellt sogar Wohngemeinschaften im Zielland bereit. Je nach Ausbildung und Erfahrung gibt es unterschiedliche Projekte. Auch ohne jegliche Erfahrung gibt es Einsatzgebiete wie Telefonischer Kundenservice.
Mit Teleperformance könntest du schon in wenigen Monaten in Lissabon (Portugal), Athen (Griechenland) oder Dublin (Irland) arbeiten und es gibt noch viele weitere Niederlassungen. Die meisten Projekte sind im Kundenservice für große Marken wie Nike, Netflix und viele weitere.

Meine Erfahrung: Mit ein bisschen Erfahrung in Informatik oder Marketing gibt es auch interessantere Projekte abseits vom Telefonservice. Die Wohngemeinschaften sind meistens sehr einfach aber sind ein guter und einfacher Start für ein neues Leben in der Metropole deiner Wahl. Die Gehälter waren für Lissabon in Portugal, wo ich war, vergleichsweise zum lokalen Durchschnittslohn hoch, im Vergleich mit Deutschland natürlich recht niedrig. Die Abwicklung und Bewerbung war schnell und unkompliziert. Erwarte aber keinen Luxus, es ist einfache Arbeit für einen schnellen Start im Ausland. Und ein Bonus ist, dass die Firma dich bei der Anmeldung bei den Behörden begleitet.

https://www.teleperformance.com/

Sitel

Im Grunde eine ähnliche Firma wie Teleperformance, die auch Jobs im Kundenservice für große Marken anbietet. Auch hier gibt es verschiedene Niederlassungen in ganz Europa – auch in Griechenland, Portugal, Irland und weiteren. Ich würde einfach gucken welche Projekte und Jobangebote am interessantesten sind und mich dann einfach mal bewerben und wenn man mit einem Recruiter am Telefon ist, alles fragen, was man fragen möchte.

Tipp: Zerdenke es nicht vorher – alles sind Optionen und alles birgt Pros und Contras. Erstmal bewerben, mal wieder ein Bewerbungsverfahren mitmachen und wenn man dann die Zusage hat, kann man immernoch entscheiden, ob man das machen will.

https://www.sitel.com

Cloudworker

Auf allen sozialen Medien bekomme ich die Werbung „Chatmoderatoren gesucht“ angezeigt. Versprochen wird Teilzeit oder Vollzeit und freie Zeiteinteilung. Der einzige Unterschied zu den vorigen zwei Firmen ist, dass man hier selbstständig beschäftigt wird, was heißt, dass man sich vorher irgendwo selbstständig meldet, um das Einkommen dort zu versteuern.

Online Bewertungen sind wie bei Teleperformance und Sitel sehr zwiegespalten. Es gibt viele, die die Firmen online total auseinander nehmen, andere widerum, die ihre neue „Karriere“ feiern und sehr gute Erfahrungen machen. Ich glaube, was den Unterschied macht sind oft die Erwartungen und Diskretion bei der Arbeit. Wenn man sich engagiert, an die Regeln hält und keine deutschen Standards erwartet und es für das nimmt was es ist, ein einfacher, ortsunabhängiger Nebenjob, kann man gute Erfahrungen machen, denke ich.

https://cloudworkers.company/de

Workaway.info

Workaway fing als eine Plattform für Freiwilligenarbeit und Woofing an. Hier bieten viele Familien, NGOs, private Farmen und Abenteurer ihre Projekte an, bei denen man im Austausch gegen Kost und Logi aushilft. Meistens arbeitet man 5 Tage die Woche für 4-5 Stunden und hat dafür kostenlose Verpflegung und Unterkunft, aber die Angebote variieren natürlich. „Urlaub gegen Hand“ ist ein deutscher Begriff, der dazu passt.

Mittlerweile gibt es aber auch bezahlte Möglichkeiten und viele Saisonjobs, wie in Surfcamps, Gästehäusern, Yogazentren und vielem mehr. Oft ist es nicht viel mehr als der Mindestlohn im Land aber verbunden mit Unterkunft oder Verpflegung kann man oft trotzdem etwas ansparen. Auf einer Farm in Spanien habe ich einen Estonier kennen gelernt, der als Workawayer zu der Farm kam, dann aber angefangen hat für die Firma der Besitzer gegen eine gute Bezahlung Videos zu schneiden und am Ende blieb er mehrere Jahre auf der Farm.

https://www.workaway.info/invite/76B6E29C

Digistore24, Ecosia und andere Online-Firmen

Es gibt mittlerweile einige Firmen, die von Anfang an online und ortsunabhängig Jobs angeboten haben. Digistore24 ist eine davon. Einige Startups die Apps und Tools für die Onlinewelt anbieten sind viel flexibler mit ihren Büros und erlauben auch, dass man ein paar Monate im Jahr aus einem anderen Land oder zumindest von Zuhause arbeitet. Besonders nach den letzten 2 Jahren.
Zum Teil wachsen solche Startups sehr schnell und suchen mehr und mehr nach Mitarbeitern. Guck einfach mal bei Tools, die du gerne benutzt, ob die Firma dahinter sogar Mitarbeiter sucht. Auch bei Firmen wie Ecosia kann man sich bewerben, und oft sind die Büros von Anfang an mehr an die moderne Welt angepasst.

https://careers.digistore24.com/

https://explore.ecosia.org/jobs

Spezielle Jobbörsen für Auslandserfahrungen

Es gibt mittlerweile einige Jobbörsen für ortsunabhängige oder saisonale Jobs. Was gibt es da noch zu sagen? Einfach mal bewerben und gucken ob die Bewerbung Erfolg hat.

https://jobs.job-traveler.com

https://www.yoummday.com/

https://www.anyworkanywhere.com/

Ganz normale Jobbörsen

Völlig unterschätzt, aber auch bei ganz normalen Jobbörsen gibt es interessante Erfahrungen und neue Abenteuer zu entdecken. Ich habe die meisten Jobs in Australien und Neuseeland über Indeed.com gefunden, hatte ein ansprechenden Lebenslauf kreiiert und schon bevor ich in den Ländern war mich bei einigen Firmen beworben. In Australien bekam ich über die Plattform den best bezahltesten Job meiner Reisen als einfacher IT-Support und in Neuseeland habe ich darüber den Weingut und das Office gefunden bei denen ich jeweils knapp ein halbes Jahr gearbeitet hatte. Mehr Informationen zu Visa und Mindset Tipps, wie ich mir mit solchen Jobs ein Leben im Ausland aufgebaut habe, gibt es bei diesem Artikel: 7 Tipps zum einfachen Auswandern ohne viel Geld oder Karriere + Bonus Mindset-Tipp

Falls man ortsunabhängig oder im Homeoffice arbeiten will, einfach mal bei Indeed.com „homeoffice“ oder „remote“ in die Suche eingeben und gucken was kommt. Oder eben „saisonal“ falls man einfach mal eine andere Erfahrung machen will. Ich habe mich einfach um in den Flow zu kommen bei so wirren Jobs beworben und geguckt was zurück kommt – entscheiden ob man es wirklich machen will kann man, wenn man das Angebot bekommt. Das gute ist zumindest bei Indeed.com, dass es international ist und man hier weltweit Jobs finden kann.

https://www.Indeed.com

Facebook Gruppen

Unterschätze nicht die Power von Facebook Gruppen. Du willst in der Stadt deiner Träume einen Job finden, dann trete allen Facebookgruppen bei, die sich um diese Stadt drehen. Für fast jede Gegend in beispielweise Spanien, Portugal und Frankreich gibt es Facebookgruppen für „Ausländer“ die dort leben oder dort leben wollen.
Suche nach Gruppen mit folgenden Wörtern: Dem Namen der Stadt oder Gegend + „Expats“, „Digitale Nomaden“, „Auswanderer“, „Longterm rentals“, „Jobs“, „Internationals“ und das am besten in Englisch und Deutsch.

https://www.facebook.com/groups/

Resumé

Wo ein Wille ist ist auch ein Weg. Wenn man mal aus dem gewohnten Umfeld ausbrechen will, gibt es Wege und auch Möglichkeiten, mit denen du ziemlich sicher in ein paar Monaten in einem Land leben kannst. Wenn man bereit ist für die Erfahrung ein paar Abstriche in Komfort und Luxus zu machen, umso einfacher.

Welche Job-Webseiten für Auslandserfahrungen kennst du? Hast du selbst Erfahrungen gemacht? Willst du mehr wissen?

Über Fabian

bla_klein

Seit 7 Jahren bin ich frei auf diesem Planeten unterwegs, habe unzählige Leben gelebt und in vielen Ländern eine neue Heimat gefunden. Ich erforsche Gefühle, Ängste, Gedanken und Identität in Zusammenhang mit gesellschaftlichen Normen und Strukturen.

Folge mir auf...

Mein Buch "Einfach mal frei sein"

Die innere Entwicklung der ersten 3½ Jahre meiner Weltreise. Verrückte Abenteuer, neue Kulturen und tiefgreifende Konfrontationen mit mir selbst.

Hier bestellen…

Webseite durchsuchen...

Private Krankenversicherung im Ausland ab 37,50€?

Mit der HanseMerkur war ich insgesamt über 6 Jahre auf der ganzen Welt Privatpatient. Als ich mit Dengue-Fieber in Bali 5 Tage im Krankenhaus lag, haben sie alle Kosten anstandslos übernommen. 100%ige Empfehlung!

Unterstütze mich

Bald mehr…

Weiter lesen...?

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

* Hiermit akzeptiere ich die Datenschutzbedingungen

Newsletter

Kostenlos direkt in dein Postfach

    Datenschutzbestimmungen